30.08. hip(4) – Abschluß in der Kult(o)urnacht 2014

hip(4) geht nun dem Ende seiner Ausstellungszeit entgegen. In Ziffern waren das mehr als 2 Jahre Vorbereitungszeit, 3 Monate Ausstellung, über Einhundert Helfer und Beteiligte, mehrere Hunderttausend Besucher im Supersommer 2014 in Heiligenhafen, über 156 000 Seitenaufrufe der hip4 Webseite, zahlreiche Veranstaltungen, 17 Künstler und 18 Werke auf 1,4 Kilometern vom Marktplatz bis zur Seebrücke, Schaffung einer eigenen Marke mit 17 Informationsstelen, Flyers, Bannern, Sonderausgaben in den Medien und ganz viel erfolgreicher Arbeit aller ehrenamtlicher Organisatoren – den hip(4)stern vom Kunstverein Wagrien e.V..  

In der Heiligenhafener Kultournacht am 30.8.2014 wird nun um 19 Uhr zusammen mit vielen Künstlern auf der AMEOS-Bühne der Kunstpreis vom Kunstverein Wagrien e.V. für das beste Kunstwerk des Heiligenhafener Installationsparcours - hip(4) -  verliehen.

Laudator wir kein geringerer als der bekannte Comedian und "hip(4) Kunstsachbearbeiter" Hans- Hermann Thielke sein.

Mit der Ehrung des ersten 1. Preisträgers, dessen Name bis zu diesem Zeitpunkt streng geheim bleibt, ist dann der Startschuss für den Verkauf der hip(4)-Ausstellungsbroschüre gegeben.

Auch der Publikumspreis wird bekanntgegeben sowie die Gewinner unter den Teilnehmern der Abstimmung werden ausgelost.

Außerdem wird es einen mit dem Siegerkunstwerk gestalteten Becher in limitierter Auflage geben, der im Zelt des Kunstvereins Wagrien e.V. auf dem Marktplatz zu erwerben ist.    

Nach der großen Feier wird dann bis zum 03.09. mit dem Rückbau der meisten Werke begonnen. Einige Werke werden danach noch länger im Stadtbild zu sehen sein.

Der gemeinnützige Kunstverein Wagrien möchte auf diesem Wege auf die Mitgliedschaft und Mitarbeit in dem krea(k)tiven Team hinweisen. Informieren können Sie sich auf der Seite der Kunstverein Wagrien – www.kunstvereinwagrien.de – oder live an dem hip(4) Stand am Abend der Preisverleihung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *